Kriminalistische Dekonstruktion Book PDF, EPUB Download & Read Online Free

Kriminalistische Dekonstruktion
Author: Alida Bremer
Publisher: Königshausen & Neumann
ISBN: 3826015584
Pages: 262
Year: 1999-01-01
View: 1187
Read: 1020

Bloody Italy
Author: Patricia Prandini Buckler
Publisher: McFarland
ISBN: 078645864X
Pages: 208
Year: 2014-02-27
View: 874
Read: 225
These new essays comprise a critical analysis of present-day crime fiction and nonfiction works set in Italy (all of which are available in English). The writers discussed range from Donna Leon and Michael Dibdin to Leonardo Sciascia and Andrea Camilleri. Essays also deal with nonfiction by Roberto Saviano and Douglas Preston. An emerging theme is the corruption of Italian police and judiciary officials and the frustration of officers and politicians trying to work ethically within a flawed system. Many of the works discussed show the struggle of the honest characters to find at least a limited justice for the victims.
Reden an die Lebenden und an die Toten
Author: Sandra Beck
Publisher: Röhrig Universitätsverlag
ISBN: 3861104431
Pages: 236
Year: 2008
View: 811
Read: 1027

Verkehrsgeschichte und Kulturwissenschaft
Author: Christoph Neubert, Gabriele Schabacher
Publisher: transcript Verlag
ISBN: 3839410924
Pages: 322
Year: 2014-03
View: 1255
Read: 343
Die globale Vernetzung moderner Verkehrs- und Nachrichtensysteme - von Eisenbahn und Dampfschifffahrt über Telegrafie und Telefonie bis hin zu Raumfahrt und Internet - macht auf einen fundamentalen Zusammenhang aufmerksam: Verkehr war und ist für alle Gesellschaften konstitutiv. Einrichtungen des Transports, des Austauschs und der Kommunikation sowie die damit verbundenen Infrastrukturen formen mediale Ensembles, in denen sich Parameter von Kultur und Technik genuin verbinden. Die Verkehrsgeschichte macht diesen Zusammenhang greifbar. Der Band versammelt exemplarische Analysen, die das Feld der Verkehrsgeschichte für eine kultur- und medienwissenschaftliche Betrachtung öffnen.
Wolf Haas und der Kriminalroman: Unterhaltung zwischen traditionellen Genrestrukturen und Innovation
Author: Hannah Jarosch, Hannah Scharf
Publisher: Diplomica Verlag
ISBN: 3842871295
Pages: 116
Year: 2014-07
View: 638
Read: 1239
Verzwickte Fälle, ein eigenwilliger Detektiv und Lokalkolorit - die Kriminalromane von Wolf Haas bieten beste Unterhaltung. Dies liegt vor allem an Brenner, Haas’ Ermittler, der jeden noch so schwierigen Fall auf seine ganz eigene Art löst. Aber was für ein Detektiv ist eigentlich dieser Brenner? Ein klassischer Ermittler à la Sherlock Holmes oder doch eher ein Mann der ‘harten’ Schule? Inwieweit folgen die Romane traditionellen Genrestrukturen und was ist eindeutig innovativ? Das Anliegen dieser Studie soll es sein, das Werk des österreichischen Schriftstellers Wolf Haas hinsichtlich bestimmter Elemente zu analysieren und auf diese Weise in den Kontext der Kriminal- bzw. der Detektivromane einzuordnen. Hierfür wird das Augenmerk sowohl auf die Detektiv- als auch die Erzählerfigur, die Romanwelt, die Struktur und signifikante Elemente gelegt. Als Vergleichsgerüst dienen die Komponenten des klassischen sowie des hard-boiled-Detektivromans. Die Auswertung der Analyse ermöglicht darzulegen, ob, bei welchen Aspekten und aus welchen Gründen bei den Romanen von Wolf Haas innerhalb des Kriminalgenres einerseits von Tradition, andererseits von Innovation die Rede sein kann.
Stadt - Mord - Ordnung
Author: Matteo Colombi
Publisher: transcript Verlag
ISBN: 3839419182
Pages: 312
Year: 2014-03
View: 991
Read: 936
Auch für den Krimi gilt: Der Westen Europas kennt den Osten selten gut - dennoch ist er von ihm fasziniert. Neben westlichen Krimis werden immer mehr Geschichten aus dem Osten gelesen, die 'dort' oder 'hier' geschrieben werden. Breslau, Budapest, Kiew, Moskau, Prag, Triest und Zagreb werden zu Krimi-Schauplätzen. Für jede dieser Städte wird eine spezifische Topographie des Verbrechens produziert, die zwischen historischer, mythischer und touristischer Darstellung schwankt. Die Beiträge in diesem Band untersuchen, wie sich Krimiautoren - kritisch oder klischeehaft - mit den Ordnungskomplexen Gewalt, Gerechtigkeit und Moral auseinandersetzen. Diese Themen sind einerseits genretypisch, weisen aber andererseits in Ost- und Mitteleuropa eine wendebedingte Brisanz auf.
Brücke
Author:
Publisher:
ISBN:
Pages:
Year: 2003
View: 802
Read: 1100

G.K. Hall bibliographic guide to theatre arts
Author: New York Public Library. Research Libraries
Publisher:
ISBN:
Pages:
Year: 2003-01-01
View: 1204
Read: 628

THE RETURN OF SHERLOCK HOLMES
Author: ARTHUR CONAN DOYLE
Publisher: ReadHowYouWant.com
ISBN:
Pages:
Year:
View: 1074
Read: 1291

Gerald's Party
Author: Robert Coover
Publisher: Grove Press
ISBN: 0802135285
Pages: 316
Year: 1997
View: 766
Read: 602
Probes the personalities assembled at a party when the murder of a guest named Ros transforms an ordinary evening
The Return of Sherlock Holmes
Author:
Publisher: ReadHowYouWant.com
ISBN:
Pages:
Year:
View: 1270
Read: 1154

Olaf Stapledon, a man divided
Author: Leslie A. Fiedler
Publisher: Oxford University Press, USA
ISBN:
Pages: 236
Year: 1983-04-07
View: 357
Read: 189

Carlo Lucarelli
Author: Stephanie Neu
Publisher: Peter Lang Gmbh, Internationaler Verlag Der Wissenschaften
ISBN:
Pages: 300
Year: 2005-01-01
View: 1012
Read: 1145
Carlo Lucarelli, geboren 1960, gehort zu den prominentesten italienischen Kriminalautoren der Gegenwart und geniesst auch in Deutschland zunehmende Popularitat; mehrere seiner historischen und zeitgenossischen <I>Gialli liegen als Ubersetzungen vor. Diese Monographie dient dem Zweck, dem Leser anhand vergleichender Einzelanalysen einen Einblick in das literarische Schaffen des Autors zu eroffnen. Dabei liegt der Fokus auf den intermedialen Aspekten seiner Werke sowie auf deren Einordnung in das breite Spektrum des Kriminalromans. Erganzend werden sowohl der Werdegang des Schriftstellers als auch die Entwicklung der Kriminalliteratur in Italien skizziert."
Der Amerikanische Roman nach 1945
Author: Arno Heller
Publisher:
ISBN: 3534091051
Pages: 477
Year: 1987
View: 1146
Read: 1273

Chatterton
Author: Peter Ackroyd
Publisher: Grove Press
ISBN: 0802134807
Pages: 234
Year: 1996
View: 1230
Read: 527
When Thomas Chatterton, a brilliant literary counterfeiter, is found dead in 1770, the mysterious circumstances surrounding his death are unraveled in succeeding centuries

Recently Visited