Konzeptionspraxis Eine Einfuehrung Fuer Pr Und Kommunikationsfachleute Mit Einleuchtenden Betrachtungen Ueber Den Gartenzwerg Book PDF, EPUB Download & Read Online Free

Konzeptionspraxis
Author: Renée Hansen, Stephanie Schmidt
Publisher:
ISBN: 3899811259
Pages: 198
Year: 2006
View: 159
Read: 957

Profil durch PR
Author: Wolfgang Immerschitt
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3834980226
Pages: 172
Year: 2009-04-25
View: 1144
Read: 1264
Unternehmen, die erfolgreich im Markt bestehen wollen, brauchen ein klares Profil mit deutlichen Konturen, um sich von der Masse abzuheben. Hier ist die Unternehmenskommunikation gefordert. „Profil durch PR“ zeigt, wie Kommunikationsaktivitäten strategisch geplant und vernetzt werden, welche Rolle dabei die Firmenchefs spielen, wie CEO-Kommunikation in der Praxis umgesetzt wird, und wie das Zusammenspiel von Unternehmens- und Personality-PR im Idealfall aussehen sollte. Mit Best-Practice-Beispielen von fünf hochkarätigen Unternehmen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.
Handbuch Mediation und Konfliktmanagement
Author: Gerhard Falk, Peter Heintel, Ewald E. Krainz
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3810039578
Pages: 404
Year: 2005-04-28
View: 885
Read: 703
Mediation ist ein Konfliktregelungsverfahren, das zunehmend und in immer mehr gesellschaftlichen Feldern Anwendung findet. Mediation geschieht jedoch nicht "von alleine", sondern benötigt qualifizierte "Verfahrenshelfer". Wer aber ist als Mediatorin oder Mediator geeignet und welche Kompetenzen sind zu erlernen? Das Handbuch gibt hierzu Antworten zu den Themenbereichen Konfliktmanagement, Konfliktdynamik und Regelungsprozesse. Mit der Einführung in Lerninhalte, Methoden und das Konzept der reflexiven Qualifizierung bieten die AutorInnen Ideen, Anregungen und Erfahrungswerte zur Entwicklung eines Qualifikationsprofils für Mediatorinnen und Mediatoren.
Kirchliche Kommunikation kalkulieren
Author: Frank Uhlhorn
Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG
ISBN: 3110410079
Pages: 429
Year: 2015-05-19
View: 311
Read: 152
Within mass media, one can rarely hear the voice of the Church. There is no lack of empirical attempts to solve the problem by means of the usual PR and advertising techniques, but they appear to have been of limited success. This study seeks a new approach. The likelihood of communication reaching its intended target audience can be improved by using a systems theory based calculus.
Handbuch Sprache in den Public Relations
Author: Annika Schach, Cathrin Christoph
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3658157453
Pages: 531
Year: 2017-09-29
View: 723
Read: 824
Das Handbuch bietet einen umfassenden und systematischen Überblick zur Rolle von Sprache und Texten in den Public Relations. Das Interesse einer interdisziplinären Beschäftigung mit Sprachgebrauch in der internen und externen Unternehmenskommunikation ist in der Praxis und Wissenschaft gestiegen. Von der Text- und Diskursanalyse über die Systemtheorie und den kommunikativen Institutionalismus bis zur Sprachphilosophie: Das Handbuch zeigt theoretische Ansätze für die Beschäftigung mit Sprache in Organisationen. Es beleuchtet zudem, wie sprachwissenschaftliche Modelle und Methoden für die Analyse von Handlungsfeldern der PR eingesetzt werden können. Darüber hinaus zeigen die Beiträge, wie die konkrete Analyse von Textsorten zu einem Erkenntnisgewinn führen, der die Grundlage für eine moderne Unternehmenskommunikation in der heutigen medialen Landschaft bieten kann. Das Handbuch bietet eine umfassende Bestandsaufnahme des aktuellen Forschungsstandes zum Thema Sprache in den Public Relations.
PR für Dummies
Author: Eric Yaverbaum, Robert W. Bly, Ilise Benun
Publisher: John Wiley & Sons
ISBN: 3527642668
Pages: 354
Year: 2012-02-23
View: 983
Read: 404
Public Relations ist seit einigen Jahren das Schlagwort f?r Unternehmen egal welcher Gr??e und selbst f?r Vereine. Ohne eine gut durchdachte PR-Strategie kann ein Vorhaben mangels Interesse von Au?enstehenden schnell scheitern. ?PR f?r Dummies? zeigt, wie man das Tor zur ?ffentlichkeit richtig ?ffnet und ersetzt eine lange PR-Schulung. Der PR-Profi Eric Yaverbaum erkl?rt, was ?berhaupt hinter dem Begriff PR steckt, warum PR wichtig ist und wie ein gut durchdachter PR-Prozess aufgebaut ist. Anhand von vielen Beispielen lernt man die Tricks und Kniffe der PR-Arbeit: wie man Newsletter, Pressemitteilungen und Zeitungsartikel verfasst und wie man sich ?ber Medien professionell in die ?ffentlichkeit bringt. Selbst das Thema Krisenkommunikationsmanagement l?sst der Autor nicht aus. Und zum guten Schluss muss nat?rlich auch festgestellt werden, ob die PR-Kampagne den gew?nschten Erfolg gebracht hat.
Bücher kommunizieren
Author: Ralf Laumer
Publisher: Viola Falkenberg Verlag
ISBN: 3937822399
Pages: 222
Year: 2005
View: 871
Read: 1027

Imageanalyse und Kommunikationsstrategie für die Staats- und Universitätsbibliothek Carl von Ossietzky Hamburg
Author: Kathleen Schacht
Publisher: B.I.T.Verlag
ISBN: 3934997252
Pages: 169
Year: 2009
View: 512
Read: 1004

Hochschul-PR in Deutschland
Author: Heike Bühler, Gabriele Naderer, Robertine Koch, Carmen Schuster
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3835091484
Pages: 171
Year: 2007-12-03
View: 338
Read: 417
Heike Bühler, Gabriele Naderer, Robertine Koch und Carmen Schuster untersuchen, inwieweit die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit an deutschen Hochschulen deren neuen Aufgaben wie Internationalisierung, Alumni-Arbeit und Networking, Werben um Sponsoren und um die besten Studierenden und Professoren Rechnung trägt. Dies wird analysiert im Kontext der personellen und finanziellen Situation sowie in Abhängigkeit von der strategischen Ausrichtung.
Bekanntmachung des Einheitlichen Ansprechpartners
Author: Anna Rudolph
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3658051248
Pages: 139
Year: 2014-02-19
View: 459
Read: 1213
​Die Pflicht zur Bekanntmachung des Einheitlichen Ansprechpartners (EA) ergibt sich rechtlich und faktisch aus der EU-Dienstleistungsrichtlinie, jedoch können Richtlinien ihre volle Wirkkraft nur entfalten, wenn die Begünstigten ihre Rechte kennen und diese auch nutzen. Die geringe Inanspruchnahme aufgrund des mangelnden Bekanntheitsgrades des EA kann daher nur mithilfe eines Kommunikationskonzepts gezielt verbessert werden. Anna Rudolph stellt einen didaktisch nachvollziehbaren Bauplan zur Erstellung eines Kommunikationskonzepts dar, das auf die speziellen Anforderungen der Öffentlichkeitsarbeit zugeschnitten ist. Die Autorin zeigt den zuständigen Stellen als Träger der EAs - Bund, Ländern, Kommunen und Kammern - wie eine widerspruchsfreie und integrierte Kommunikation im europäischen Mehrebenensystem aussehen kann, um zukünftig EU-Richtlinien rechtskonform und effektiver umzusetzen.​
Prinzip kostenlos
Author: Kerstin Hoffmann
Publisher: John Wiley & Sons
ISBN: 3527673520
Pages: 248
Year: 2013-08-16
View: 413
Read: 629
Sie sind Berater, Trainer, Speaker oder Experte in einem Spezialgebiet? Sie leiten ein Unternehmen im Dienstleistungsbereich oder sind f?r dessen Marketing verantwortlich? Sie brauchen neue Auftr?ge? Sie m?chten Ihren Marktwert steigern? Dann verschenken Sie doch einfach Ihr Wissen! Das funktioniert f?r gr??ere Unternehmen genauso wie f?r Freiberufler. Entscheidend ist nur die Tatsache, dass Sie auf einem Gebiet mehr wissen als andere. Die Kommunikationsexpertin Dr. Kerstin Hoffmann zeigt, wie Sie mit dem "Prinzip kostenlos" zu mehr Bekanntheit und zu neuen Kunden gelangen - vor allem im Internet, aber auch ?ber klassische Wege. Das Buch f?hrt Sie durch die gesamte Strategie des verschenkten Wissens: Wie l?sst sich Wissen geschenkfertig portionieren? Welche sind die richtigen Verbreitungsplattformen im Netz? Wie bauen Sie Ihre Strategie auf? Wie setzen Sie sie technisch um? Wie wandeln Sie die Aufmerksamkeit Ihrer Leser in gut bezahlte Auftr?ge um? "Prinzip kostenlos" bietet Ihnen das n?tige Handwerkszeug, um Ihre eigene Strategie von Grund auf zu entwickeln und zum dauerhaften Erfolg zu f?hren. Bekannte "Wissens-Teiler" berichten in Interviews von ihren Erfahrungen. Checklisten und einige bislang unver?ffentlichte Kniffe erg?nzen den praxisnahen Ratgeber.
The Handbook of Communication Science
Author: Charles R. Berger, Michael E. Roloff, David R. Ewoldsen
Publisher: SAGE Publications
ISBN: 1483342603
Pages: 600
Year: 2009-04-30
View: 226
Read: 767
This revision of a classic volume presents state-of-the-art reviews of established and emerging areas of communication science and provides an intellectual compass that points the way to future theorizing about communication processes. In this Second Edition of The Handbook of Communication Science, editors Charles R. Berger, Michael E. Roloff, and David Roskos-Ewoldsen bring together an impressive array of communication scholars to explore and synthesize the varying perspectives and approaches within the dynamic field of communication science. After first addressing the methods of research and the history of the field, the Handbook then examines the levels of analysis in communication (individual to macro-social), the functions of communication (such as socialization and persuasion), and the contexts in which communication occurs (such as couples, families, organizations, and mass media). Key Features: Draws on the scholarship and expertise of leading communication scholars who explore different aspects of the field Covers all facets of communication science, from the historical and theoretical to the practical and applied Covers the latest theoretical developments in the field, as well as alternative methodologies and levels of analysis Explores key communication contexts of the 21st century, including interpersonal dimensions of health communication, the scientific investigation of marital and family communication, and computer-mediated communication Includes incisive analyses, literature reviews, bibliographies, and suggestions for future research The Handbook of Communication Science, Second Edition, is an essential reference resource for scholars, practitioners, and students. It is appropriate for upper-level undergraduate or graduate courses in Communication and Media Studies and Mass Communication.
Designing Health Messages
Author: Edward W. Maibach, Roxanne Parrott
Publisher: SAGE
ISBN: 0803953984
Pages: 304
Year: 1995-02-10
View: 1210
Read: 1212
How do you design an effective message for a health campaign? This book explores this question from both practical and theoretical perspectives. The contributors demonstrate the necessity of basing message design decisions on appropriate theories of human behavior and communication effectiveness by synthesizing and integrating knowledge and insights from theory and research in communication and health behavior change. This book will be an essential aid to designing messages for use in health communication campaigns.
The Enterprise and Scrum
Author: Ken Schwaber
Publisher: Microsoft Press
ISBN: 0735663572
Pages: 176
Year: 2007-06-13
View: 512
Read: 961
It’s time to extend the benefits of Scrum—greater agility, higher-quality products, and lower costs—from individual teams to your entire enterprise. However, with Scrum’s lack of prescribed rules, the friction of change can be challenging as people struggle to break from old project management habits. In this book, agile-process revolution leader Ken Schwaber takes you through change management—for your organizational and interpersonal processes—explaining how to successfully adopt Scrum across your entire organization. A cofounder of Scrum, Ken draws from decades of experience, answering your questions through case studies of proven practices and processes. With them, you’ll learn how to adopt—and adapt—Scrum in the enterprise. And gain profound levels of transparency into your development processes. Discover how to: Evaluate the benefits of adopting Scrum in any size organization Initiate an enterprise transition project Implement a single, prioritized Product Backlog Organize effective Scrum teams using a top-down approach Adapt and apply solutions for integrating engineering practices across multiple teams Shorten release times by managing high-value increments Refine your Scrum practices and help reduce the length of Sprints
Public Relations Theory II
Author: Carl H. Botan, Vincent Hazleton
Publisher: Routledge
ISBN: 1135216878
Pages: 552
Year: 2010-08-27
View: 160
Read: 1164
The public relations landscape has changed dramatically from what it was in 1989, when the original Public Relations Theory volume was published. Reflecting the substantial shifts in the intervening years, Public Relations Theory II, while related to the first volume, is more a new work than a revision. Editors Carl H. Botan and Vincent Hazleton have brought together key theorists and scholars in public relations to articulate the current state of public relations theory, chronicling the ongoing evolution of public relations as a field of study. The contributors to this volume represent the key figures in the discipline, and their chapters articulate the significant advances in public relations theory and research. Working from the position that public relations is a theoretically grounded and research based discipline with the potential to bring numerous areas of applied communication together, Botan and Hazleton have developed this volume to open up the public relations field to a broad variety of theories. Organized into two major sections--Foundations, and Tools for Tomorrow--the volume presents four types of chapters: discussions addressing how public relations should be understood and practiced; examinations of theories from other areas applied to public relations; explorations of theories about a specific area of public relations practice; and considerations of public relations theories and research that have not been given sufficient attention in the past or that hold particular promise for the future of public relations. It serves as a thorough overview of the current state of theory in public relations scholarship. Like its predecessor, Public Relations Theory II will be influential in the future development of public relations theory. Taken as a whole, the chapters in this book will help readers develop their own sense of direction for public relations theory. Public Relations Theory II is an essential addition to the library of every public relations scholar, and is appropriate for use in advanced public relations theory coursework as well as for study and reference.