Funerum Sepulcrorumque Magnficentia Book PDF, EPUB Download & Read Online Free

Funerum sepulcrorumque magnficentia
Author: Johannes Engels
Publisher: Franz Steiner Verlag
ISBN: 3515072365
Pages: 272
Year: 1998
View: 848
Read: 1075
Der materielle Aufwand bei Begrabnisfeiern und in der Anlage und Ausschmueckung von Grabanlagen ihrer Buerger wurde von vielen Staaten von der archaischen Epoche Griechenlands bis zum romischen Kaiserreich gesetzlich eingeschrankt. Diese umfassende Studie untersucht hierzu literarische, epigraphische und archaologische Zeugnisse. Sie diskutiert die sozialen, politischen, religiosen oder wirtschaftlichen Motive dieser Gesetzgebung sowie ihre Auswirkung auf die Begrabnis- und Grabsitten. Die Eigenart griechisch-romischer Reglementierungen wird durch einen Ausblick auf ahnliche mittelalterliche und neuzeitliche deutlicher. "eine methodisch und inhaltlich ausgezeichnete Analyse in sprachlich klarer Form" Ernst Baltrusch in Gnomon aWer im umrissenen Sachgebiet arbeitet, der wird dieses Buch als hilfreiches Instrument gerne zur Hand nehmen. Kapitel fuer Kapitel spiegelt es den derzeitigen Forschungsstand wider, und vornehmlich in seinem Kernstueck, Kap. III-VII, bietet es darueber hinaus interessante Denkanstoae.oHZ .
Funerum sepulcrorumque magnficentia
Author: Johannes Engels
Publisher: Franz Steiner Verlag
ISBN: 3515072365
Pages: 272
Year: 1998
View: 900
Read: 864
Der materielle Aufwand bei Begrabnisfeiern und in der Anlage und Ausschmueckung von Grabanlagen ihrer Buerger wurde von vielen Staaten von der archaischen Epoche Griechenlands bis zum romischen Kaiserreich gesetzlich eingeschrankt. Diese umfassende Studie untersucht hierzu literarische, epigraphische und archaologische Zeugnisse. Sie diskutiert die sozialen, politischen, religiosen oder wirtschaftlichen Motive dieser Gesetzgebung sowie ihre Auswirkung auf die Begrabnis- und Grabsitten. Die Eigenart griechisch-romischer Reglementierungen wird durch einen Ausblick auf ahnliche mittelalterliche und neuzeitliche deutlicher. "eine methodisch und inhaltlich ausgezeichnete Analyse in sprachlich klarer Form" Ernst Baltrusch in Gnomon aWer im umrissenen Sachgebiet arbeitet, der wird dieses Buch als hilfreiches Instrument gerne zur Hand nehmen. Kapitel fuer Kapitel spiegelt es den derzeitigen Forschungsstand wider, und vornehmlich in seinem Kernstueck, Kap. III-VII, bietet es darueber hinaus interessante Denkanstoae.oHZ .
The Early Black-Figured Pottery of Attika in Context (c. 630-570 BCE)
Author: Alexandra Alexandridou
Publisher: BRILL
ISBN: 9004186042
Pages: 252
Year: 2010-12-17
View: 262
Read: 197
Based on the archaeological context of the vessels, this book offers an overview of the production and distribution of early Attic black-figured pottery until the end of the first quarter of the sixth century B.C., aiming at an afresh approach to early Archaic Attika.
Athens in the age of Alexander
Author: Cynthia J. Schwenk
Publisher: Ares Pub
ISBN: 0890054371
Pages: 510
Year: 1985
View: 984
Read: 844

Der Tod des Mächtigen
Author: Lothar Kolmer
Publisher:
ISBN: 3506747827
Pages: 372
Year: 1997
View: 1258
Read: 788

Psychologie der Rituale und Bräuche
Author: Dieter Frey
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3662562197
Pages: 355
Year: 2018-04-05
View: 567
Read: 633
Dieses Buch betrachtet bekannte Rituale, Sitten und Bräuche des menschlichen Lebens aus psychologischer Perspektive: Welche neuen Erkenntnisse bietet die moderne Wissenschaft zu den teils uralten Ritualen unseres individuellen oder gesellschaftlichen Lebens, die uns Menschen bis heute beeinflussen? – Dazu stellen die Autoren den historischen Hintergründen neue, psychologische Erklärungen gegenüber und erweitern so unser Wissen darüber, warum es gewisse Bräuche gibt, welche Funktion sie für unser (Zusammen-)Leben erfüllen und warum sich manche Rituale nach wie vor erhalten haben oder im Laufe der Zeit aufgegeben oder modifiziert wurden. Darüber hinaus bietet das Buch erstaunliche Erkenntnisse über das Urteilen, Denken und Verhalten von Menschen und gibt ganz konkrete Tipps für unser Handeln – z.B. in der Erziehung in Kindergärten und Schulen, Führung in Unternehmen und der Politik oder unserem alltäglichen Leben.
Inscriptions
Author: Donald W. Bradeen
Publisher: ASCSA
ISBN: 0876612176
Pages: 240
Year: 1974-07-01
View: 201
Read: 988
This volume presents the funerary inscriptions found in the Athenian Agora between 1931 and 1968. In addition, all Agora fragments of the public casualty lists known in 1971 have been included, together with fragments associated with them but found elsewhere, although the latter are not discussed in full. Of the 1,099 inscriptions catalogued here, 238 are published for the first time. With the exception of 6 (previously published), all contain a sure name, ethnic or demotic. In accordance with the established policy of the Excavations of the Athenian Agora, a photograph is included of every stone for which none has appeared previously. The Catalogue is arranged alphabetically by demotics and ethnics; the Indices include names, tribes, geographical names, significant Greek words and Latin words.
Style and Society in Dark Age Greece
Author: James Whitley
Publisher: Cambridge University Press
ISBN: 0521545854
Pages: 272
Year: 2003-12-04
View: 1100
Read: 356
In this innovative study, James Whitley examines the relationship between the development of pot style and social changes in the Dark Age of Greece (1100-700 BC). He focuses on Athens where the Protogeometric and Geometric styles first appeared. He considers pot shape and painted decoration primarily in relation to the other relevant features - metal artefacts, grave architecture, funerary rites, and the age and sex of the deceased - and also takes into account different contexts in which these shapes and decorations appear. A computer analysis of grave assemblages supports his view that pot style is an integral part of the collective representations of Early Athenian society. It is a lens through which we can focus on the changing social circumstances of Dark Age Greece. Dr Whitley's approach to the study of style challenges many of the assumptions which have underpinned more traditional studies of Early Greek art.
"Dulce et decorum est pro patria mori"
Author: Marta Sordi
Publisher: Vita e Pensiero
ISBN:
Pages: 293
Year: 1990
View: 707
Read: 1112

L'influence grecque sur la loi des douze tables
Author: Michèle Ducos
Publisher:
ISBN: 2130358144
Pages: 92
Year: 1978
View: 629
Read: 1104

Tod im Mittelalter
Author: Arno Borst
Publisher:
ISBN: 3879404372
Pages: 412
Year: 1993
View: 667
Read: 525

Marmorlutrophoren. - Berlin: Mann (1984). 244 S., 40 S. Abb. 4°
Author: Gerit Kokula
Publisher:
ISBN: 3786113912
Pages: 244
Year: 1984
View: 204
Read: 184

Politisches Gleichgewicht und Europagedanke bei Metternich
Author: Karl Kraus
Publisher:
ISBN:
Pages: 100
Year: 1993-01
View: 823
Read: 766

Grabmal und Epigramm
Author: Ute Ecker
Publisher:
ISBN:
Pages: 285
Year: 1990
View: 812
Read: 1068

De mortuis nil nisi bene?
Author: Rudolf Lenz
Publisher:
ISBN:
Pages: 188
Year: 1990
View: 526
Read: 517

Recently Visited