Das Nibelungenlied Band 2 Mittelhochdeutscher Text Und Ubertragung Book PDF, EPUB Download & Read Online Free

Das Nibelungen
Author: Helmut Brackert
Publisher:
ISBN:
Pages: 304
Year: 1971
View: 1235
Read: 1237

Hagens Treffen mit Hadeburg und Sigelind
Author: Paul Hacker
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3656701652
Pages: 16
Year: 2014-07-23
View: 152
Read: 459
Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Germanistik - Ältere Deutsche Literatur, Mediävistik, Note: 1,3, Universität Bayreuth, Sprache: Deutsch, Abstract: In der 25. Aventiure "Wie die Nibelungen zen Hiunen fuoren" machen die Burgunden sich auf, Kriemhilds Einladung zum Hofe Etzels zu folgen. Auf dem Weg dorthin gelangen sie an das Ufer der Donau, die zu diesem Zeitpunkt von Hochwasser betroffen und somit unpassierbar ist. Daraufhin macht Hagen sich auf die Suche nach einem Fährmann, der die sichere Überquerung gewährleisten kann, und stößt dabei auf zwei badende Meerfrauen (wîsiu wîp), denen er heimlich die Kleider stielt. Die beiden Wesen, deren Namen Hadeburg und Sigelind sind, bieten Hagen an, ihm im Austausch für ihre Kleider vorauszusagen, wie die Fahrt an Etzels Hof ausgehen wird. Diese Stelle im Nibelungenlied lässt nach mehrmaligem Lesen einige scheinbare Unlogiken erkennen, die der Handlung innewohnen, und die im Zuge der nachfolgenden Arbeit geklärt werden sollen: Wieso stiehlt Hagen die Kleider der Meerjungfrauen? Wieso benötigen Meerjungfrauen Kleider? Weshalb antworten sie zunächst mit einer Lüge, um sie hernach zu korrigieren? Wieso glaubt Hagen diese Lüge sofort und zweifelt aber, als ihm etwas Negatives prophezeit wird? Und welche Intention verfolgen die Meerjungfrauen, als sie Hagen den Rat erteilen, sich dem Fährmann Amelrich vorzustellen?
Das Nibelungenlied
Author: Burton Raffel
Publisher: Yale University Press
ISBN: 0300125984
Pages: 351
Year: 2008-01-01
View: 509
Read: 888
It portrays the existential struggles and downfall of an entire people, the Burgundians, in a military conflict with the Huns and their king."--Jacket.

Author:
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 347603478X
Pages:
Year:
View: 1061
Read: 305

Wissenschaftliche Beiträge. F.
Author:
Publisher:
ISBN:
Pages:
Year: 1981
View: 429
Read: 201

Xanten im späten Mittelalter
Author: Heike Hawicks
Publisher: Böhlau Verlag Köln Weimar
ISBN: 3412029068
Pages: 669
Year: 2007
View: 949
Read: 717

Hubert Fichte
Author: Thomas Beckermann
Publisher:
ISBN:
Pages: 338
Year: 1985
View: 482
Read: 178

Mittelhochdeutsche Funktionsverbgefüge
Author: Jingning Tao
Publisher: Walter de Gruyter
ISBN: 3110918501
Pages: 212
Year: 1997-01-01
View: 897
Read: 763
Funktionsverbgefüge (FVG) als mehrgliedrige Prädikatsausdrücke sind eine wichtige und strittige sprachliche Erscheinung, mit der sich die Sprachwissenschaft seit den 60er Jahren intensiv auseinandergesetzt hat. Aber den FVG der älteren Sprachstufen wurde in der bisherigen Forschung kaum Aufmerksamkeit geschenkt. Die vorliegende Arbeit untersucht erstmals mittelhochdeutsche FVG des präpositionalen Typus, der unbestritten zum Kernbereich dieses sprachlichen Phänomens gehört. Zunächst wird ein repräsentatives Korpus von 39 ausgewählten mittelhochdeutschen Vers- und Prosatexten zusammengestellt. Aus diesen Texten wird durch Mischung von verschiedenen Exzerptionsverfahren eine für die sprachwissenschaftliche Untersuchung geeignete Belegbasis gewonnen. Auf die Erörterung der Abgrenzungsschwierigkeiten bei der Bestimmung der einzelnen Belege folgt eine Betrachtung der Bestandteile von FVG mit Hilfe von statistischen Auswertungen. Anschließend werden die FVG mit Blick auf vergleichbare, stammverwandte einfache Verben in bezug auf die Prädikatsfunktion, Valenz und Aktionalität untersucht. Im letzten Kapitel werden die Untersuchungsergebnisse zusammengefaßt, wobei die festgestellten Gemeinsamkeiten mit und Unterschiede zu den neuhochdeutschen FVG hervorgehoben werden.
Literatur
Author: Hermann Stadler
Publisher:
ISBN:
Pages: 360
Year: 1983
View: 555
Read: 1019

Krieg und Frieden in der Sprache
Author: Fritz Pasierbsky
Publisher:
ISBN:
Pages: 252
Year: 1983-01
View: 937
Read: 662

Deutsche Literaturwissenschaft
Author: Hansjürgen Blinn
Publisher:
ISBN:
Pages: 461
Year: 1982
View: 708
Read: 1092


Traumgesicht und Zauberspur
Author: Frederik Hetmann
Publisher:
ISBN:
Pages: 132
Year: 1982-01
View: 893
Read: 1316

Deutsche Schwankliteratur. 2. Vom 17. Jahrhundert bis zur Gegenwart
Author: Werner Wunderlich
Publisher:
ISBN:
Pages: 242
Year: 1992
View: 244
Read: 609

Der fremdgewordene Text
Author: Helmut Brackert, Silvia Bovenschen
Publisher: Walter de Gruyter
ISBN: 3110149400
Pages: 476
Year: 1997
View: 1234
Read: 642

Recently Visited