Change Management Im Unternehmen Book PDF, EPUB Download & Read Online Free

Change Management im Unternehmen
Author: August-Wilhelm Scheer, Ferri Abolhassan, Wolfram Jost, Mathias Kirchmer
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3642190200
Pages: 320
Year: 2011-06-27
View: 368
Read: 1243
Das Umfeld von Unternehmen ist heute ständigen Veränderungen unterworfen: neue Kundenanforderungen, neue Produkte, zunehmender Wettbewerb, neue IT-Lösungen wie EAI oder Webservices, Outsourcing oder auch veränderte rechtliche Rahmenbedingungen sind nur einige der Faktoren. Unternehmen benötigen daher ein effizientes Change Management, um auf Dauer wettbewerbsfähig zu bleiben und ihre Geschäftsprozesse fortlaufend zu optimieren. Im Buch wird das Management von Prozessveränderungen verstanden als Schaffung von Möglichkeiten, durch Information, Kommunikation und Weiterbildung zu Veränderungen und Verbesserungen der Geschäftsprozesse zu gelangen. Anhand von Fallstudien aus Organisationen wie American Meter, der US-Navy oder Amway wird gezeigt, wie Change Management mit Hilfe eines Anwendungssystems wie ARIS House of Business Process Excellence oder eines Softwareprogramms wie dem ARIS-Toolset praktisch umgesetzt wird.
Unternehmen im Wandel — Change Management
Author: Ralph Berndt
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3642589235
Pages: 426
Year: 2013-03-07
View: 250
Read: 998
Die wirtschaftlichen Aktivitäten der Unternehmen unterliegen seit einigen Jahren einem extremen Wandel. Konzentrationsprozesse auf Produzenten-, und Handelsseite, Käuferverhaltenstrends wie Öko- oder Freizeittrend und die schnelle Entwicklung der Informations- und Kommunikationstechniken haben neue Rahmenbedingungen geschaffen. Daraus ergeben sich Konsequenzen für die diversen Teilbereiche der Unternehmensführung, deren Umsetzung unter dem Begriff "Change Management" zusammengefaßt werden kann. Auf welche Weise die notwendigen Veränderungen im Management realisiert werden können, wird von führenden Fachvertretern aus Europa und den USA untersucht.
Change-Management in Unternehmen - ein kommunikationstheoretischer Ansatz
Author: Katharina Richter
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3640462629
Pages: 30
Year: 2009
View: 506
Read: 889
Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich BWL - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, Note: 2,3, Technische Universitat Carolo-Wilhelmina zu Braunschweig, Sprache: Deutsch, Abstract: Der Kern des Themas sind Unternehmen als Gegenstand der Untersuchung. Unternehmen sollen hier definiert werden als soziale Systeme. Der soziologischen Definition nach kennzeichnen sich soziale Systeme durch ein institutionalisiertes Regelgeflecht (Sinnstrukturen) aus Wertvorstellungen und Normen. Werden innerhalb des Systems Unternehmen" Veranderungen vorgenommen, die bis in die Struktur und den Alltag der Mitarbeiter des Unternehmens eingreifen, ist von einem Change-Prozess die Rede. Die Unternehmensspitze steuert das Change Management fur den Veranderungsprozess und tragt dafur Sorge, dass die angestrebten Ziele erreicht werden. Welche Rolle spielen die Mitarbeiter in dieser Situation und inwiefern hangen deren Einstellungen am Erfolg? Denn wie gesagt sind Ihre Aktionsbereiche oft direkt betroffen. Das Handbuch Change Management beschreibt es so: Menschen sind Wesen, die Einfluss auf Ihre Umgebung ausuben wollen [..] Der eine strebt starker nach Kontrolle und Einfluss, der andere begnugt sich schon mit einer Vorhersagbarkeit der Dinge, die da kommen - oder kurzum: Wer Engagement will, muss Sinn bieten."1 In diesem Kontext gilt auch: Jenseits der Sachebene entsteht die Problematik allerdings darin, dass Betroffene nach allen Erfahrungen im Anschluss an das Change-Projekt Rache" fur eine fehlende Beteiligung nehmen"2 Die Vermittlung von Information und ausreichende Rucksicht erfordern im Change-Prozess demnach besonderes Fingerspitzengefuhl. Der Ausgleich unternehmerischer- und Arbeitnehmerinteressen beruhrt die Bereiche der gefuhlten Sicherheit (welche Erwartungen kann ich in Zukunft ins Unternehmen setzen?) und der Motivation: Die Veranderung wird bei einigen Verlust- oder Verlierergefuhle wecken - wichtig ist es daher neue Angebote fur I
Drahtseilakt Unternehmenswandel
Author: Bruno Hartmann
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3658135824
Pages: 184
Year: 2016-12-09
View: 850
Read: 819
Dieses Buch zeigt mit vielen Praxisbeispielen, wie es Führungskräften gelingt, den Wandel in den Unternehmensalltag zu integrieren und Mitarbeiter souverän durch Veränderungen zu führen. Mindestens 60 bis 70 Prozent aller Change-Projekte scheitern, schätzen Managementexperten. An einem Mangel an Theorien kann es nicht liegen, denn die Zahl der Publikationen zum Thema geht in die Tausende. Bruno Hartmann ist Praktiker: Als leitender Manager in Deutschland und in den USA hat er in zwei Jahrzehnten zahlreiche Veränderungsprozesse selbst erlebt und gestaltet. Seine These: Change-Projekte sind Reparaturversuche, die oft zum Scheitern verurteilt sind, weil es nicht gelingt, die Menschen mitzunehmen. Sein Werk hilft, Change als permanente Aufgabenstellung im Führungsalltag zu begreifen und so Unternehmenswandel souverän zu steuern. Mit persönlichen Beiträgen der CEOs Stefan Kober, Prof. Martin Richenhagen und Dr. Stefan Sommer.
Change Management und Methoden für kleinere und mittlere Unternehmen
Author: Sasha Petschnig
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3638800113
Pages: 99
Year: 2007-08-09
View: 375
Read: 275
Diplomarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich BWL - Unternehmensführung, Management, Organisation, Note: 1,0, Management Center Innsbruck Internationale Fachhochschulgesellschaft mbH (Fachhochschule Vorarlberg), 37 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Arbeit befasst sich mit dem Thema Change-Management in kleinen und mittleren Unternehmen. Oftmals sind solche Unternehmen nicht in der Lage, Veränderungen nachhaltig zu implementieren, weil die Ressourcen, oder aber die Werkzeuge dafür fehlen. Vor allem diese Unternehmen leiden deshalb unter dem allgemeinen Veränderungsdruck durch die Wirtschaft. Dabei geht es um die Schwierigkeiten im Umgang mit Veränderungen und weiters brauchbare Werkzeuge für die Unternehmen wissenschaftlich aufzuarbeiten und kritische Erfolgsfaktoren herauszuarbeiten. Es dreht sich allerdings nicht nur um die kritischen Erfolgsfaktoren im Umgang mit den Werkzeugen, sondern auch um den Change-Manager. Dieser ist ebenfalls ein kritischer Erfolgsfaktor, da er für den Veränderungsprozess verantwortlich ist. Er muss sowohl das fachliche Know-how, als auch den Umgang mit jeglicher Art unterschiedlicher Charaktere beherrschen. Was bisher in der Literatur nur wenig Beachtung gefunden hat, ist eine Stellenbeschreibung für einen Change-Manager – also die Fähigkeiten, welche ein Change-Manager mitbringen sollte. Dies wird in dieser Arbeit speziell auf KMU erstmals erarbeitet. Ein weiterer Punkt, welcher für KMU von entscheidender Wichtigkeit sein wird, ist eine Art Handlungskonzept im Umgang mit Veränderungen. Es wurde eine Checklist für Unternehmen erarbeitet, um Veränderungen nachhaltig zu implementieren. Auch hier handelt es sich um ein völlig neues Konzept, das für KMU als Hilfestellung zu sehen ist.
Change Management
Author: Oliver Schalk
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3640581768
Pages: 56
Year: 2010
View: 1258
Read: 464
Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich BWL - Unternehmensfuhrung, Management, Organisation, Note: 1,0, Hamburger Fern-Hochschule, Sprache: Deutsch, Abstract: Unternehmen mussen sich heute schneller und haufiger denn je verandern um dem zunehmenden Wettbewerb standzuhalten und damit die eigene Existenz und den Fortbestand der Unternehmung zu sichern. Die Ursache fur die grundsatzlich unstatische Situation eines jeden Unternehmens wird unter Betrachtung unseres Wirtschaftssystems schnell deutlich; ein Unternehmen agiert nicht isoliert am Markt sondern in Wechselbeziehung mit der Unternehmensumwelt, deren Komponenten sich dynamisch verandern und somit Einfluss nehmen auf das Unternehmen und dessen Handlungen. Die Grunde fur die zunehmende Dynamik der Veranderung in Unternehmen sind jedoch spezifischeren Faktoren zuschreiben. [...] Die Auswirkungen der steigenden Veranderungsdynamik sind allgegenwartig, Fusionen, Pleiten Neugrundungen und Entlassungen sind an der Tagesordnung. Unternehmerisches Wirtschaften und betriebl. Management vollzieht sich heute unter ganz anderen Vorraussetzungen als noch vor wenigen Jahren. Diese Entwicklungen sind fur ein Unternehmen Risiko & Chance zugleich sich am Markt zu behaupten, und dabei die eigene Position zu festigen und auszubauen. Die Herausforderungen und notw. Veranderungen mussen jedoch erkannt und angenommen werden, es mussen Konzepte und Strategien entwickelt und umgesetzt werden um das Unternehmen langfristig erfolgreich zu positionieren. Fur solch grundlegende strategische Anderungen hat sich im Lauf der Jahre ein eigenes Fachgebiet entwickelt: Das Change-Management. Erstaunlicherweise erreichen nach einer Studie von Arthur D. Little nur 17% der Veranderungsprojekte ihre eigentlichen Projektziele. Diese geringe Prozentzahl ist auf den ersten Blick uberraschend, bedenkt man den gesamten literarischen Umfang dieses Lehrgebietes. Bei jedoch naherer Betrachtung der verfugbaren Literatur sticht ein Punkt besonders in"
Change Management in Unternehmen der Behindertenhilfe
Author: Dorike Hentrich
Publisher:
ISBN: 3639216482
Pages: 140
Year: 2010-02
View: 416
Read: 645
Um auch zuknftig qualitativ hochwertige sowie bedrfnis- und marktorientierte Dienstleistungen fr Menschen mit geistiger Behinderung anbieten zu knnen, mssen Leistungsanbieter ihr Leitbild grundlegend neu berdenken und tiefgreifend strukturelle Vernderungen im gesamten Unternehmen veranlassen. Fr Gro- und Komplexeinrichtungen bedeutet das eine Vernderung der zentral organisierten Wohnangebote. Insgesamt mssen gemeindenahe Wohnformen mit dem Ziel geschaffen werden, Menschen mit geistiger Behinderung eine hhere Lebensqualitt durch die Schaffung sozialer Netzwerke zu ermglichen. Das vorliegende Buch beinhaltet die Entwicklung und Anwendung eines Change Managementkonzeptes fr Gro- und Komplexeinrichtungen der Behindertenhilfe im Vernderungsprozess der Dezentralisierung. Das Konzept besteht aus unterschiedlichen Change Managementmethoden, die speziell den Unternehmen der Behindertenhilfe strukturelle und personelle Untersttzung geben.
Change Management. Schlüsselfaktoren der Veränderungskommunikation in Unternehmen
Author: Alois Hueber
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3668112533
Pages: 155
Year: 2015-12-18
View: 652
Read: 1022
Masterarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich BWL - Unternehmensführung, Management, Organisation, Note: 1, Alpen-Adria-Universität Klagenfurt (M/O/T School of Management, Organizational Development and Technology), Sprache: Deutsch, Abstract: Unternehmen sind immer häufiger mit Veränderungsdruck konfrontiert. Restrukturierungsmaßnahmen, Kostensenkungsprogramme, Fusionen oder Managementwechsel sind keine Seltenheit. Strukturen und Prozesse müssen stetig angepasst werden. Für Führungskräfte bringt der Wandel somit große Herausforderungen mit sich. Aber auch die Mitarbeiter brauchen Unterstützung während des Veränderungsprozesses. In seiner Masterarbeit spricht sich Alois Hueber für Kommunikation als bestimmenden Faktor für erfolgreiches Change Management aus. Der Autor identifiziert Elemente der Veränderungskommunikation, welche helfen können, in der Belegschaft Wiederstände gegen den Wandel abzubauen und Umstrukturierungen erfolgreich zu bewältigen. Er erarbeitet die Aspekte gelungener Veränderungskommunikation mit Hilfe mehrerer Experteninterviews und baut zudem auf seiner langjährigen Erfahrung als Führungskraft in verschiedenen Unternehmen auf. Außerdem beinhaltet die Arbeit einen detaillierten Überblick über Kommunikationsinstrumente, den Ablauf und die Integration in das Change Management, sowie dessen Ausmaß und Ziele. Das Buch geht auch auf den theoretischen Hintergrund in Form von Kommunikationsmodellen, Formen des Wandels und Überlegungen zur Rolle der Führung in Veränderungsprozessen ein. Somit liefert es fundierte, aktuelle Erkenntnisse über gelungene Change-Kommunikation. Für im Wandel begriffene Unternehmen sind die abschließenden Handlungsempfehlungen essentiell.
Change Management
Author: Michaela Dengl
Publisher: GBI Genios Wirtschaftsdatenbank GmbH
ISBN: 3737912750
Pages: 10
Year: 2011-05-20
View: 457
Read: 958
Der Veränderungsdruck steigt ständig und die Unternehmensführung ist mehr denn je gefordert, ihre bisherigen Strategien zu überprüfen oder neu auszurichten. Trotzdem werden Veränderungen nur selten nachhaltig umgesetzt. Immer häufiger holt man sich deshalb auch externe Hilfestellung von Change-Management-Beratern.
Umgang mit Widerständen bei Veränderungsprozessen im Unternehmen
Author: Stefan Bauer
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3640372700
Pages: 25
Year: 2009-07-13
View: 944
Read: 996
Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Psychologie - Arbeit, Betrieb, Organisation und Wirtschaft, Note: 1,0, Hamburger Fern-Hochschule, Sprache: Deutsch, Abstract: Moderne Unternehmen sehen sich in der heutigen Zeit mit rasch wachsenden Märkten, kurzen Produktlebenszyklen und steigenden Wettbewerb konfrontiert. Will man sich in unserer globalisierten Wirtschaftswelt behaupten, so fordert dies ständige Anpassung und Weiterentwicklung. Ein Festhalten an bewährten Strukturen mag in vielen Bereichen die Basis für erfolgreiche Geschäftspolitik sein. Für ein langfristiges Überleben ist jedoch kontrollierter Wandel unumgänglich. Organisationen unterliegen kleinen täglichen Veränderungen, die man als evolutionären und kontinuierlichen Wandel bezeichnen kann (vgl. KLUGE 2005). Diese wichtige Eigenschaft der Dynamik und Kontinuität soll aber nicht Gegenstand der vorliegenden Arbeit werden. Vielmehr behandeln die folgenden Ausführungen den Umgang mit einschneidenden, gewollten Veränderungsprozessen. STAEHLE versteht unter „...geplantem organisatorischem Wandel alle Bemühungen.., die Funktionsweise einer Gesamtorganisation oder wesentliche Teile davon mit dem Ziel der Effizienzsteigerung zu ändern.“ (STAEHLE 1991, 547). Da der Durchführung solcher Maßnahmen aufgrund der psychologischen und soziologischen Eigenschaften der Organisationsmitglieder Gruppe und Individuum Widerstände entgegenwirken, müssen für das moderne Management Instrumente entwickelt werden, die eine erfolgreiche Bewältigung dieser Aufgaben bewirken. Man spricht vom Management des Wandels oder neudeutsch Change Management.
The Art of Change
Author: Michael Loebbert
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3658077786
Pages: 179
Year: 2014-12-24
View: 1094
Read: 208
Das Management von Veränderung ist zur zentralen Herausforderung für Führungskräfte geworden. Und die Dynamik des Wandels in Gesellschaft und Unternehmen nimmt immer noch zu. Wer stehen bleibt, hat schon verloren. Das Buch zeigt, worauf es ankommt, damit Veränderungen zu einer sinnvollen und erfolgreichen Geschichte werden. Gutes Change Management erschöpft sich nicht in einer technischen Abfolge von Maßnahmen. Die Kraft für Veränderungsprojekte entsteht aus dem Willen aller Beteiligten. Nur wem es gelingt, die eigene Mannschaft auf dem Weg wirklich mitzunehmen, wird sein Ziel erreichen. Das Urbild für wirksame Führung findet Michael Loebbert in der Bibel: Moses führt sein Volk durch die Wüste ins Gelobte Land. Der Autor vermittelt vor diesem Hintergrund eine klare und nachvollziehbare Dramaturgie für Veränderungsprozesse, die den Leser selbst nicht unverändert lassen wird.
Change Management in Versicherungsunternehmen
Author: Gabriele Zimmermann
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3658059745
Pages: 387
Year: 2014-11-18
View: 1243
Read: 204
Die Versicherungsbranche steht vor gewaltigen Veränderungen. Die wesentlichen Treiber dafür sind der Kostendruck aufgrund von geändertem Kundenverhalten und gestiegenem Wettbewerb, Veränderungen verursacht durch Regulierung, die Rahmenbedingungen des Marktes mit einer langfristigen Niedrigzinsphase und geringem Wachstum und der Innovationsdruck aufgrund von gesättigten Märkten. Spricht man mit Top-Managern der Branche, hört man aber, dass die Versicherungen sich mit der erfolgreichen Umsetzung von Veränderungen schwer tun. Ein Grund dafür ist zum Beispiel, dass die Branche sehr langfristig ausgerichtet ist, denn viele Kunden binden sich mit Vertragsabschluss langfristig an das Unternehmen. Darüber hinaus lebt die Branche davon, Risiken abzusichern und nicht, diese bewusst einzugehen; das muss man aber tun, wenn man Veränderungen erfolgreich managen möchte. Dieses Buch verdeutlicht, dass die Versicherungsbranche veränderungsfähiger werden muss, um im globalen Wettbewerb bestehen zu können und präsentiert Beispiele erfolgreicher Veränderungsprojekte. Wichtige Themen sind dabei der Vertrieb der Zukunft, die erforderlichen Fähigkeiten für das Management in der Versicherungsbranche und der Umgang mit digitalen Medien.
Unternehmen Im Wandel
Author: Saskia Rennebach
Publisher: Diplomica Verlag
ISBN: 3836694344
Pages: 82
Year: 2010
View: 583
Read: 388
"Die einzige Konstante ist der Wandel" lautet ein auf den griechischen Philosophen Heraklit zur ckzuf hrender Aphorismus. Tats chlich sind Ver nderungen allgegenw rtig. Jedes Individuum muss sich in seinem Leben mit dem Wandel der Lebenssituation, sei er beruflicher oder privater Art, auseinandersetzen. Die Notwendigkeit einer schnellen Anpassung an sich st ndig ndernde politische, soziale und klimatische Rahmenbedingungen besteht auch f r Institutionen und Unternehmen. Dabei sind es vor allem Wirtschaftsunternehmen, die im besonderen Ma e von Ver nderungsprozessen betroffen sind. Mehr als je zuvor m ssen die Unternehmen bereit sein, bisherige Wege zu verlassen, um profitabel zu bleiben. Rentabilit tserwartungen, Margendruck und Sicherung der Wettbewerbsf higkeit in Deutschland aber auch in internationalen M rkten sind nur einige Ausl ser f r Ver nderungsprozesse in Unternehmen. Aufgrund immer schnellerer Wege der Kommunikation, finden Ver nderungsprozesse in st ndig wachsenden inhaltlichen Reichweiten aber in k rzeren Zyklen statt. Erfolgreich sind die Organisationen, die sich den geforderten Bedingungen bestm glich anpassen. Ihre Wandlungsf higkeit ist ein kritischer Erfolgsfaktor. M gliche Ver nderungen k nnen Fusionen oder Unternehmens bernahmen sein. Aber auch interne Neu-Strukturierungen oder Implementierung von Expansionsstrategien sind anzuf hren. Von jedem Wandlungsprozess sind F hrungskr fte und Mitarbeiter, aber auch Externe wie Kunden, Lieferanten, Investoren oder Kooperationspartner betroffen. Der Unternehmenswandel stellt alle Beteiligten vor gro e Herausforderungen. So geschehen ist es beispielsweise bei der bernahme der Dresdner Bank durch die Commerzbank: Eine der gr ten Aufgaben des Managements war und ist hier die Kommunikation der Fusion an Mitarbeiter und an Kunden sowie die Zusammenf hrung der unterschiedlichen Kulturen beider H user. Die Mitarbeiter und die Gewerkschaft verlangen Klarheit ber den angek ndigten Stellenabbau. Durch Alterteil
Standardisierung im Kontext von Change Management
Author: Jan-Henrik Koßmann, Thomas Schmidt
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3640629647
Pages: 165
Year: 2010-05-25
View: 308
Read: 171
Bachelorarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich BWL - Unternehmensführung, Management, Organisation, Note: 1,3, Helmut-Schmidt-Universität - Universität der Bundeswehr Hamburg (Professur für Betriebswirtschaftslehre, insb. Organisationstheorie, Professur für Normenwesen und Maschinenzeichnen/CAD), Sprache: Deutsch, Abstract: Ziel dieser Arbeit ist es, den Stellenwert der Standardisierung im Kontext von Change Management, anhand einer empirischen Untersuchung, zu analysieren und darzustellen. Dieses Ziel soll im Folgenden, anhand eines vierstufigen Vorgehens erreicht werden. In einem ersten Schritt soll zunächst ein Überblick über die unterschiedlichen Sichtweisen und Ansätze des Change Managements, sowie den aktuellen Stand der Diskussion, zu diesem Themenkomplex, gegeben werden. Das hierbei verfolgte Ziel ist es, dem Leser ein gewisses Grundverständnis zum Change Management mit an die Hand zu geben, sowie ein einheitliches Begriffsverständnis, für den weiteren Verlauf der Arbeit, zu definieren. In einem zweiten Schritt soll der Einfluss von Veränderungen im Normen- und Standardisierungsbereich von Unternehmen, näher vorgestellt werden. Die Aufgaben in diesem Bereich sind in den letzten Jahren gewachsen, so dass zunehmend breit aufgestellte Dienstleistungsabteilungen entstehen, deren Aufgabenspektrum weit über das einer traditionellen Normenabteilung hinausgeht. Eine solche Dienstleistungsabteilung kann Aufgaben, unter anderem aus Bereichen des Wissens-, Informations- Workflow- und Qualitätsmanagements übernehmen, Schutzrechte und Produktzulassungen durchsetzen und weiterhin die traditionellen Aufgaben der Verarbeitung, Erstellung und Verwaltung von Normen und Standards erfüllen. Gerade aber die Normung und Standardisierung im Kontext von Veränderungen, insbesondere durch Innovationen, hat in den letzten Jahren stark an Interesse und Bedeutung gewonnen. Wie die Normung auf technische Innovationen möglichst schnell und effizient reagieren kann, soll im Schwerpunkt behandelt werden. In einem dritten Schritt soll die Theorie des Change Managements, sowie die Grundlagen der Normung und Standardisierung im Kontext von Veränderungen, als Basis für eine empirische Analyse dienen. In dieser soll der Stellenwert von Change Management in den Unternehmen, anhand der Aussagen der Dienstleister zur Standardisierung, diskutiert werden. Ein besonderes Augenmerk wird hierbei auf die Wichtigkeit von Change Management, die Ursachen von Veränderungen für die Unternehmen und den stattfindenden technischen Wandel gelegt. Abschließend soll der Schwerpunkt auf den in den letzten Jahren stattgefundenen technischen Wandel in den Unternehmen gelegt und anhand von ausgewählten Beispielen veranschaulicht werden, welche Rolle die Normung/Standarsisierung dabei spielt.
Die Aktivitätsfelder des Change Management in Geschäftsprozessen
Author: Falk Horn
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3640770447
Pages: 32
Year: 2010
View: 1302
Read: 806
Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich BWL - Unternehmensfuhrung, Management, Organisation, Note: 1,3, Fachhochschule Lausitz in Senftenberg, Veranstaltung: Consulting, Sprache: Deutsch, Abstract: Da bekanntlich nichts bestandiger ist als der Wandel, mussen sich die Menschen immer wieder mit Veranderungen und neuen Herausforderungen in ihrem Leben auseinandersetzen. Bezogen auf das unternehmerische Umfeld bedeutet dies, dass in der heutigen Zeit beispielsweise durch neue Kundenbedurfnisse, dem gesteigerten Wettbewerb oder durch die Einfuhrung neuer Technologien die Unternehmen standigen Veranderungsprozessen unterworfen sind. Um den neuen Anforderungen gerecht zu werden, mussen Unternehmen Projekte durchfuhren, die notwendig gewordene Veranderungen auch umsetzen, wobei die Umgestaltungsprozesse von den Leistungstragern auch mitgetragen werden mussen. An diesem Punkt konnen sich jedoch Probleme in der Form ergeben, dass Projekte zur Veranderung von Prozessen durch die Mitarbeiter im Unternehmen nicht akzeptiert bzw. nur halbherzig umgesetzt werden, da sich Menschen fur gewohnlich gegen Veranderungen wehren. Ein Change Management soll die betrieblichen Veranderungsprozesse unterstutzen und helfen, Widerstande bei deren Umsetzung zu uberwinden. Welche Aktivitaten es dabei entfalten kann, wird in dieser Arbeit naher betrachtet."

Recently Visited