Big Data Daten Strategisch Nutzen Book PDF, EPUB Download & Read Online Free

Big Data - Daten strategisch nutzen!
Author: Ralf-Christian Härting
Publisher: BoD – Books on Demand
ISBN: 3732285847
Pages: 60
Year: 2014-04-30
View: 1016
Read: 563
Seit dem Jahr 2004 finden im Zwei-Jahres-Rhythmus im Studiengang Betriebswirtschaft für kleine und mittlere Unternehmen der Fakultät für Wirtschaftswissenschaft an der Hochschule Aalen die sogenannten Transfertage statt. Dabei handelt es sich um eine eintägige Veranstaltung, die sich mit für mittelständische Unternehmen relevanten Themen beschäftigt. Die Leitung der Transfertage liegt bei Prof. Dr. Ralf-Christian Härting, der im Studiengang für den Bereich der Wirtschaftsinformatik zuständig ist. Die vergangenen beiden Transfertage behandelten die Themen „Überlebensmanagement in Familienunternehmen“ (2012) sowie „Marketing- und Vetriebssteuerung“ (2010). In diesem Tagungsband werden Inhalte und Ergebnisse aus den Beiträgen der Tagung vom 15.05.2014 zum Thema Big Data sowie weiterführende Informationen zur Verfügung gestellt.
Nutzenpotenziale von Industrie 4.0
Author: Ralf-Christian Härting, Rainer Schmidt, Michael Möhring, Christopher Reichstein, Pascal Neumaier, Philip Jozinovic
Publisher: BoD – Books on Demand
ISBN: 3734798809
Pages: 24
Year: 2015-06-05
View: 705
Read: 748
Im vorliegenden Band werden Inhalte und Ergebnisse aus aktuellen Studienergebnissen zum Thema „Nutzenpotenziale von Industrie 4.0“ zur Verfügung gestellt. Die vorliegenden Ausführungen sind als deskriptive, komprimierte Zusammenfassung in Form eines Executive Summary zu verstehen! Eine tiefgründige, multivariate Analyse der Daten ist durch die Autoren in im Band angegebener Publikation erschienen und dient als Grundlage sowie Quelle dieser Ausführungen und Argumentationen. Von diesem Band dürften sich Wissenschaftler, Studierende und Praktiker, die sich für den betrieblichen Nutzen von Industrie 4.0 interessieren, angesprochen fühlen.
Process Innovation: Enabling Change by Technology
Author: Daniel R. A. Schallmo, Leo Brecht, Bujar Ramosaj
Publisher: Springer
ISBN: 3662565552
Pages: 208
Year: 2018-05-10
View: 320
Read: 650
This management manual and textbook introduces the theoretical basics of process management and provides a procedural model for process innovation. The procedural model makes it possible to develop customer-oriented processes in a structured manner and to design them in order to meet changing requirements. This textbook has been recommended and developed for university courses in Germany, Austria and Switzerland. This book enables readers to understand and apply the seven phase procedural model for process innovation in order to design and implement innovative processes. Exercises and review questions test understanding of the theoretically acquired knowledge.
Big Data
Author: Stefanie King
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3658065869
Pages: 182
Year: 2014-07-14
View: 1145
Read: 825
Stefanie King geht in ihrem Buch der Frage nach, weshalb Big Data, trotz des hohen Wertschöpfungspotentials, bis heute nicht in allen Industriezweigen und Unternehmen genutzt wird. Im ersten Teil des Buches behandelt sie die technologischen und kommunikationswissenschaftlichen Grundlagen sowie die Einsatzgebiete von Big Data. Anschließend untersucht sie die Barrieren und entwickelt potentielle Lösungsansätze. Die Autorin zeigt, dass die Herausforderungen von Big Data primär die Bereiche Daten, Ethik, Gesellschaft, Organisation, Rechtslage sowie Technologie betreffen, und erklärt, wie Unternehmen diese beeinflussen können. Die praktische Umsetzung von Potential und Lösungen veranschaulicht Stefanie King anhand eines führenden Unternehmens der Gesundheitsbranche in den Vereinigten Staaten von Amerika.
Strategische Perspektiven intelligenter Computersysteme im Internet der Dinge
Author: Kemal Duran
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3668427984
Pages: 70
Year: 2017-04-03
View: 1118
Read: 1330
Bachelorarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Multimedia, Internet, neue Technologien, Note: 1.3, Rheinische Fachhochschule Köln (Media Management), Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Arbeit setzt es sich zum Ziel, die derzeitigen strategischen Möglichkeiten des Internets der Dinge darzustellen und dessen zukünftige Perspektiven exemplarisch herauszuarbeiten. Als Grundlage wird hierbei der Begriff der künstlichen bzw. technischen Intelligenz als Oberbegriff des Handelns intelligenter Computersysteme mit in die Überlegungen einbezogen. Die Ausführungen folgen der zentralen Fragestellung, welche grundlegenden Vor- und Nachteile das Internet der Dinge und die damit verbundene Smart Data-Technologie heute wie auch in Zukunft mit sich bringen. Da in der herrschenden Literatur bereits eindringlich auf den Faktor des Internets der Dinge in Logistik und Produktion eingegangen wird, soll diese hier aus Gründen der Vollständigkeit zwar Erwähnung finden, jedoch nicht im Mittelpunkt des Interesses stehen. Im Fokus der Darstellung stehen vielmehr die Möglichkeiten und Herausforderungen sowie die Risiken dieser künstlichen Intelligenz für und im Zuge von personalisierten Marketingstrategien. Dabei wird zum einen der IST-Zustand von Marketing und Internet der Dinge abgebildet, zum anderen sollen zukünftige Einsatzmöglichkeiten der Technologie entworfen und die daraus resultierenden Marketingchancen, -herausforderungen und -gefahren abgeleitet werden. Wie also kann Marketing auf die technischen Möglichkeiten des Internets der Dinge reagieren? Welchen Mehrwert bieten dessen einzelne Einsatzbereiche für marketingstrategische Bemühungen? Und welche Herausforderungen bzw. Risiken lassen sich aus diesen für die Unternehmen ableiten? Diese Fragen sollen in dieser Arbeit behandelt werden.
Big Data. Der moralische und konfliktfreie Umgang mit Daten
Author: Ina Meyer
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3668258201
Pages: 27
Year: 2016-07-12
View: 546
Read: 587
Fachbuch aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Informatik - Software, Note: 2,7, AKAD University, ehem. AKAD Fachhochschule Stuttgart, Veranstaltung: IMG40, Sprache: Deutsch, Abstract: „Big Data“ ermöglicht es den Menschen mit höherer fachlicher Kompetenz, Entscheidungen so einfach und qualifiziert wie möglich zu treffen. Das menschliche Gehirn ist eine sehr gute Maschine, aber es ist sehr schlecht darin, aus Milliarden von aufeinander aufbauenden oder unabhängigen Faktoren und Ereignissen eine qualifizierte Entscheidung abzuleiten. Denn die linke Hirnhälfte ist nun mal langsam und rechnet sequentiell. Computer sind wiederum anders. Sie können nur mit sehr großer Mühe unabhängige visuelle und akustische Faktoren parallel zu einem inneren Bild verarbeiten, wie es das menschliche Gehirn in der rechten Hälfte tut. Dafür kann aber der Computer sehr schnell und fehlerfrei logische Ketten mit unzähligen Faktoren durchrechnen. Allein dem Computer das Treffen von qualifizierten und weitreichenden Entscheidungen zu überlassen, ist mehr als kritisch.“ „Big Data“ ist also die Informations- und Technologiegrundlage für die Empfehlungssysteme bzw. Entscheidungsunterstützungssysteme. Die Technologie, also das „Womit?“, ist dabei vorerst nicht relevant. Zuerst stellt sich die Frage nach dem „Was?“ in irgendwelchen Daten, die Sie bereits haben oder erst benötigen. Wenn man weiß, „was“ man wissen will, kommt das „Wie?“, das aus der analytischen bzw. generell wissenschaftlichen Perspektive heraus hilft, das „Was?“ zu beantworten. Und das „Womit?“ ergibt sich dann automatisch, weil technische Unterstützungen dafür benötigen werden. Was das „Big Data“ so spannend und nützlich macht, ist die Möglichkeit, die Computerfähigkeiten mit dem menschlichen Gehirn zu kombinieren. Der Computer errechnet aus Milliarden von Faktoren ein paar Entscheidungsoptionen – und das immer und immer wieder, und der Mensch trifft die finale Entscheidung mit all seiner Intuition, dem Situationsgefühl und seiner Erfahrung. Genau dieser Punkt macht das Thema so interessant, dass es in diesem Assignment behandeln wird.
Controlling & Management Review Sonderheft 1-2016
Author: Utz Schäffer, Jürgen Weber
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3658134445
Pages: 75
Year: 2016-04-06
View: 832
Read: 474
Die Beiträge dieses Sonderheftes befassen sich mit dem Trendthema „Big Data“ aus verschiedenen für Controller relevanten Blickwinkeln. Namhafte Wissenschaftler, Praktiker und Berater zeigen auf, wie Controller die neuen Möglichkeiten von Big Data für ihre eigene Arbeit nutzen und wie sie beurteilen können, ob sich Investitionen in diesen Bereich für ihr Unternehmen lohnen. Zudem wird beleuchtet, welche Auswirkungen Big Data auf die Aufgaben von Controller hat und welche Kompetenzen Controller aufbauen müssen, um große Datenmengen und unterschiedliche Informationsquellen für neue Anwendungsfelder zu nutzen.
Big Data und Shareholder Value. Darstellung einer Big Data-Strategie im Werttreibermodell nach Rappaport
Author: Roman Hosenfeld
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3668548366
Pages: 100
Year: 2017-10-13
View: 1075
Read: 1157
Im letzten Jahrzehnt haben die verschiedenen Prozesse der Digitalisierung immer mehr Bereiche unseres Lebens erfasst und verändert. Dies gilt auch und insbesondere für Unternehmen, bei denen Daten zu einem bedeutenden Produktionsfaktor geworden sind. An der Börsenkapitalisierung der weltweit wertvollsten Unternehmen lässt sich das Potenzial der Digitalisierung ebenfalls ablesen. Die IT und darin enthalten auch die Prozesse und Technologien der Digitalisierung sind für Unternehmen unterschiedlichster Branche in den letzten Jahren ein bedeutender Erfolgsfaktor geworden. Dies bezieht sich einerseits auf die Nutzenseite - Wertsteigerungspotenzial - und andererseits auf die Kostenseite der Informationstechnologie. So betragen die IT-Kosten zwischen ein und zehn Prozent des Umsatzes je nach untersuchter Branche. Aus Unternehmenssicht stellt sich die Herausforderung, die geeignete Strategie im Hinblick auf die Digitalisierung des Unternehmens zu wählen. Dazu ist es für Unternehmen wichtig möglichst genau zu ermitteln, welchen Wertbeitrag sie von den zur Verfügung stehenden Optionen erwarten können. Im Bereich der Findung und Quantifizierung des „Use Case" besteht weiterer Forschungsbedarf. Zur Abbildung dieser wesentlichen Aufgaben stellen die am Unternehmenswert orientierten Werttreibermodelle eine Option dar. In seiner Publikation arbeitet der Autor die Erfolgspotenziale heraus, die Big Data - als ein Teilbereich der Digitalisierung - für ein Industrieunternehmen bietet. Weiter stellt er fest, inwieweit das Werttreiberkonzept von Rappaport dazu geeignet ist, diese Erfolgspotenziale einer Big Data-Strategie zu quantifizieren und in der Unternehmensperformance abzubilden. Aus dem Inhalt: - Big Data; - Digitalisierung; - Shareholder Value; - Unternehmenswert; - Rappaport; - Werttreiber
Bachelorarbeit aus dem Jahr 2017 im Fachbereich BWL - Controlling, Note: 1,3, Technische Hochschule Köln, ehem. Fachhochschule Köln (Wirtschaftswissenschaften), Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Arbeit verfolgt das Ziel, einen aktuellen Forschungstand der potenziellen Auswirkungen von Business Intelligence, Big Data und Industrie 4.0 auf das zukünftige Controlling bzw. den Controller aufzuzeigen. Im Fokus der Arbeit steht die Untersuchung der potenziellen Veränderungen auf die Controlling-Hauptprozesse, die Anforderungen an Controller sowie auf die aktuellen Rollenbilder des Controllers. Die Veränderungen der Controlling-Hauptprozesse sollen für die Begriffe Business Intelligence, Big Data und Industrie 4.0 jeweils separat aufgezeigt werden. Ziel ist es, die einzelnen Auswirkungen auf einer detaillierten Ebene zu betrachten. Anhand der Veränderungen der Controlling Prozesse werden neue Anforderungen an den zukünftigen Controller sowie ein zukünftiges Rollenbild erörtert. Zu prüfen ist daher ebenfalls, wie der Controller in Zukunft zum Erfolg des Unternehmens beitragen kann. Aus der bisherigen Darstellung ergeben sich hinsichtlich der zu betrachtenden Thematik folgende Forschungsfragen: 1. Welche Auswirkungen hat Business Intelligence auf die Controlling-Hauptprozesse? 2. Welche Auswirkungen hat Big Data auf die Controlling-Hauptprozesse? 3. Welche Auswirkungen hat Industrie 4.0 auf die Controlling-Hauptprozesse? 4. Wie beeinflussen Business Intelligence, Big Data und Industrie 4.0 die Rolle, den Stellenwert und die Anforderungen der Controller?
Identifikation von Business Cases für Big Data Einsatz
Author: Andreas Möller
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3668760985
Pages: 17
Year: 2018-07-30
View: 907
Read: 157
Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich BWL - Sonstiges, Note: 2,0, FOM Hochschule für Oekonomie & Management gemeinnützige GmbH, Bonn früher Fachhochschule, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Bewertung neuer Technologien und Werkzeuge zur Unterstützung von Management-Entscheidungen hinsichtlich ihres Einflusses auf die eigene Unternehmensentwicklung, setzt globale Unternehmen im Informationszeitalter auf Märkten mit stetig steigender Dynamik zusehends unter Druck. Treiber sind agile Startup-Unternehmen und Innovation-Leader, die den Einsatz neuer Technologien sehr viel schneller bewerten und ihr Unternehmen effektiver und individueller auf die dynamischen Marktanforderungen anpassen können. Die Big Data Technologien sind ein Beispiel für eben solche Neuerungen, da mit ihnen Daten als Basis von Informationen und Wissen zum Wettbewerbsfaktor im Sinne der Net Economy transformiert werden können. Diese Seminararbeit verfolgt das Ziel, Erkenntnisse über die Identifikation von Big Data Business Cases zu gewinnen. Im Fokus stehen dabei das Erkennen und Bewerten des Einsatzes von Big Data und den damit verbundenen Herausforderungen.
big data @ work
Author: Thomas H. Davenport
Publisher: Vahlen
ISBN: 3800648156
Pages: 214
Year: 2014-10-15
View: 414
Read: 306
Big Data in Unternehmen. Dieses neue Buch gibt Managern ein umfassendes Verständnis dafür, welche Bedeutung Big Data für Unternehmen zukünftig haben wird und wie Big Data tatsächlich genutzt werden kann. Am Ende jedes Kapitels aktivieren Fragen, selbst nach Lösungen für eine erfolgreiche Implementierung und Nutzung von Big Data im eigenen Unternehmen zu suchen. Die Schwerpunkte - Warum Big Data für Sie und Ihr Unternehmen wichtig ist - Wie Big Data Ihre Arbeit, Ihr Unternehmen und Ihre Branche verändern - - wird - Entwicklung einer Big Data-Strategie - Der menschliche Aspekt von Big Data - Technologien für Big Data - Wie Sie erfolgreich mit Big Data arbeiten - Was Sie von Start-ups und Online-Unternehmen lernen können - Was Sie von großen Unternehmen lernen können: Big Data und Analytics 3.0 Der Experte Thomas H. Davenport ist Professor für Informationstechnologie und -management am Babson College und Forschungswissenschaftler am MIT Center for Digital Business. Zudem ist er Mitbegründer und Forschungsdirektor am International Institute for Analytics und Senior Berater von Deloitte Analytics.
Data Strategy
Author: Bernard Marr
Publisher: Kogan Page Publishers
ISBN: 0749479868
Pages: 200
Year: 2017-04-03
View: 571
Read: 255
Less than 0.5 per cent of all data is currently analysed and used. However, business leaders and managers cannot afford to be unconcerned or sceptical about data. Data is revolutionizing the way we work and it is the companies that view data as a strategic asset that will survive and thrive. Bernard Marr's Data Strategy is a must-have guide to creating a robust data strategy. Explaining how to identify your strategic data needs, what methods to use to collect the data and, most importantly, how to translate your data into organizational insights for improved business decision-making and performance, this is essential reading for anyone aiming to leverage the value of their business data and gain competitive advantage. Packed with case studies and real-world examples, advice on how to build data competencies in an organization and crucial coverage of how to ensure your data doesn't become a liability, Data Strategy will equip any organization with the tools and strategies it needs to profit from big data, analytics and the Internet of Things.
Controlling. Der Nutzen für kleine und mittlere Unternehmen
Author: Jo Wilp
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 366850458X
Pages: 15
Year: 2017-08-16
View: 1173
Read: 1180
Studienarbeit aus dem Jahr 2017 im Fachbereich BWL - Unternehmensführung, Management, Organisation, Note: 2,0, Fachhochschule des Mittelstands, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese literaturbasierte Arbeit soll sich mit dem Controlling in kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) befassen und neben der Erläuterung, was unter Controlling zu verstehen ist, auch auf die speziellen Anforderungen der KMU an ein Controlling eingehen sowie die Frage klären, ob ein Controlling auch für kleinere Unternehmen sinnvoll ist. Der Umfang dieser Arbeit ist begrenzt und es soll daher nicht näher auf die Beschreibung sowie Anwendung der Instrumente beziehungsweise Werkzeuge des Controllings eingegangen werden.
40 Days of Dating
Author: Jessica Walsh, Timothy Goodman
Publisher: Abrams
ISBN: 1613127154
Pages: 304
Year: 2015-01-20
View: 690
Read: 222
When New York–based graphic designers and long-time friends Timothy Goodman and Jessica Walsh found themselves single at the same time, they decided to try an experiment. The old adage says that it takes 40 days to change a habit—could the same be said for love? So they agreed to date each other for 40 days, record their experiences in questionnaires, photographs, videos, texts, and artworks, and post the material on a website they would create for this purpose. What began as a small experiment between two friends became an Internet sensation, drawing 5 million unique (and obsessed) visitors from around the globe to their site and their story since it was launched in July 2013. 40 Days of Dating: An Experiment is a beautifully designed, expanded look at the experiment and the results, including a great deal of material that never made it onto the site, such as who they were as friends and individuals before the 40 days and who they have become since. Note: 40 Days of Dating has a special binding that allows it to open very flat by attaching the endpapers to the inside covers.
Sexy Little Numbers
Author: Dimitri Maex, Paul B. Brown
Publisher: Crown Pub
ISBN: 0307888347
Pages: 257
Year: 2012
View: 197
Read: 423
No Marketing Blurb

Recently Visited